skydancer UG Köln, Konzept skydancer UG, Presse skydancer UG
skydancer UG Köln, Konzept skydancer UG, Presse skydancer UG
 

beachten Sie bitte die  rasante Entwicklung auf dem Wohnmobilmarkt:

 

 

  VERKAUFT !

 

Wir planen das bestehende Volumen an GmbH Anteilen um  neue Anteile zu erweitern /aufzustocken. Diese neuen Anteile werden  zusätzlich emitiert.

 

Steigen Sie jetzt ein. Noch mal verbesserte Konditionen ab 19.03.2021.

Der gesamte Geldaufwand des Investors beträgt

 pro 1% Neuanteile *   :

                  € 5 000,- Kaufpreis

      plus              € 5 000,-  Darlehen an die GmbH 

Gesamt € 10 000 pro 1%

 

*im Bezug zu bisherigen Anteilen der GmbH, dass heisst:

1% des jetzigen Kapitals von € 181 250,- wird zu dem bestehenden Kapital dazu addiert. Ein neu emitierter 1% beinhaltet also € 1812,50 Nominalwert + € 3187,50 Agio).

 

 

 

Einstieg als neuer Gesellschafter der Skydancer GmbH.

 

Modell: Kauf der neuen Firmenanteile. Sie zahlen € 5000,- als tatsächlicher Kaufpreis, die zweite Hälfte des Preises wird die GmbH dem Investor in 60 - 96 Raten (abhängig von der Höhe des Betrages) zurückbezahlen. Durch diese Aufteilung der Investitionssumme soll einerseits der faktische Preis der Anteile attraktiv niedrig gehalten werden, aber gleichzeitig der gesamte Kapitalzugang für die GmbH ausreichend groß ausfallen.

 

Minimale Abgabe beträgt +15 %, maximale Abgabe beträgt + 50% im Bezug auf bestehende Anteile.

 

 

 

Rechenbeispiele: 

 

a. Sie steigen mit neuem Kapital in die Skydancer GmbH und erwerben neue Anteile der GmbH in Höhe von:

 

15% des bisherigen Anteilevolumens  (15 x € 5.000,-). 

Sie zahlen € 75 000,- als Kaufpreis und € 75 000,- als Darlehen an die GmbH. Das Anteilvolumen steigt auf 115% des bisherigen. Sie halten also danach  13% von der gesamten GmbH (15% von 115%).

 

 

_________________________________________________________________

 

b. Sie steigen mit neuem Kapital in die Skydancer GmbH und erwerben neue Anteile der GmbH in Höhe von:

 

25% des bisherigen Anteilevolumens  (25 x € 5.000,-). 

Sie zahlen € 125 000,- als Kaufpreis und € 125 000,- als Darlehen an die GmbH. Das Anteilvolumen steigt auf 125% des bisherigen. Sie halten also danach  20% von der gesamten GmbH (25% von 125%)..

 

 

 

___________________________________________________________________________________________________________

 

c.  Maximale Einkaufsmenge die wir anbieten.

 

Sie steigen mit neuem Kapital in die Skydancer GmbH und erwerben neue Anteile der GmbH in Höhe von:

 

 50% des bisherigen Anteilvolumens (50 x € 5.000,-):

 

Sie zahlen € 250.000,- als Kaufpreis und € 250 000,- als Darlehen an die GmbH. Das Anteilvolumen steigt auf 150% des bisherigen. Sie halten danach  33,34% von der gesamten GmbH (50% von 150%). Damit wären Sie der zweit starkste Anteilseigner (P.  Kubinski hielte in dem Fall noch 34 % der Anteile). 

 

 

 

Zu erwähnen bliebe, dass wenn die Produktion anläuft, und wir Umsätze erziehlen, werden wir möglicherweise den Zugang zu  zusätzlichen Finanzierungs Mittel bekommen.

 

 

 

 

 

 

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

 

 

 

INFO: Wir erwarten zunächst in zweitem Produktionsjahr (12 Fahrzeuge) einen Gewinn von über 200 000.- € . 

Der neue Investor bekäme beispielsweise bereits im zweiten Jahr 40 000.- € Gewinn (20% Beteiligung) bezogen auf 125 000.- € Kaufpreis (Angebot 1b),

 

 

 

 

 

 

Ein aussergewöhnliches Produkt eröffnet aussergewöhnliche Entwicklungchancen!

 

Unser Produkt besitzt ein konkurrenzloses Alleinstellungsmerkmal !

 

 

Fordern Sie per Email (skydancer.camper@gmail.com) unseren interaktiven Businessplan (exe.) an. Hier können Sie unsere genaue Planung sehen, sowie auch durch Verstellen einiger Faktoren abweichende Szenarien durchlaufen. Selbst wenn unsere Ziele /Prognosen nur zu 30% erreicht werden könnten, wäre Ihre Investition trotzdem sehr attraktiv! 

 

INFO:

 

Spätere Entwicklungen sind noch schwer zu berechnen. Es könnten irgendwann in 6 - 8 Jahren eine sehr große Anzahl von Fahrzeugen sein. Wir haben jedoch noch nicht abschließend geklärt, ob wir ein exklusives Produkt in begrenzten Mengen anbieten wollen, oder eher ein populäres in größeren Stückzahlen (unterschiedliche Verkaufsmargen) - oder beides parallel.

Erschwerend aber auch erfolgversprechend wirkt, dass wir eine neue Fahrzeugkategorie etablieren, wodurch es keine Anhaltspunkte/Beispiele in der Vergangenheit  gibt.

 

Fakt ist, dass im PKW-Bereich bei Neuzulassungen Cabrios 3,5 % aller Autos ausmachen.

Umgerechnet auf die Wohnmobile würde es eine theoretische Markttiefe in Deutschland von beachtlichen 800 Fahrzeugen im Jahr ergeben.

Da unser patentiertes Konzept wegen der erhöhten Kabine für den Cabriobau besonders gut geeignet ist, ist es zu erwarten, dass diese Marktnische über viele Jahre die exclusive Spielwiese des Skydancer bleibt.

Wenn man nämlich in einem Vollintegrierten Wohnmobil ein Cabriodach einbauen würde, läge diese Öffnung sehr weit über dem Fahrerkopf, wobei bestenfalls der Eindruck eines Schiebedaches entstehen könnte und ein 2. Doppelbett nicht mehr möglich wäre. 

Ein „Cabriogefühl“ würde nicht mehr entstehen.

 

 

Um Details zu erfahren kontaktieren Sie bitte den Geschäftsführer der Skydancer GmbH, Herrn Piotr Kubinski.

 

 

 

 

Info:

 

Zur Zeit verteilen sich die Anteile auf 6 Gesellschafter (51, 16, 16, 10, 6, 1 %)

Grundkapital der GmbH beträgt aktuell: € 181 250,-

 

 

 

 

 

 

 

 

INFO:

 

 

Spätere Entwicklungen sind noch schwer zu berechnen.  Es können also irgendwann 6 -8 Jahren hunderte Autos sein. Wir haben jedoch noch nicht abschliessend geklärt ob wir ein exclusives Produkt in begrenzten Mengen anbieten wollen, oder eher ein populäres in größeren Stückzahlen (unterschiedliche Verkaufsmargen) oder beides paralell. 

Erschwerend wirkt, dass wir eine neue Fahrzeugkategorie etablieren, wodurch es keine Anhaltspunkte /Beispiele in der Vergangenheit  gibt.

 

Fakt ist, dass im PKW Bereich bei Neuzulassungen, die Cabrios die 3,5 % aller Autos ausmachen.

Umgerechnet auf die Wohnmobile würde es eine theorerische Markttiefe in Deutschland von beachtlichen 800 Fahrzeugen im Jahr ergeben. 

Da unseres patentiertes Konzept wegen einer erhöhter Kabine für den Cabriobau besonders gut geeignet ist (wenn man im Integrierten Wohnmobil das Cabriodach einsetzen würde, läge diese Öffnung weit über dem Fahrerkopf - das Cabrieffekt wäre nur halb so schön) ist es zu erwarten, dass diese Marktnische über viele Jahre die exclusive Spielwiese des Skydancer bleibt.

 

 

 

Um Details zu erfahren kontaktieren Sie bitte den Geschäftsführer der Skydancer GmbH, Herr Piotr Kubinski.

 

 

 

 

Info: 

Zur Zeit verteilen sich die Anteile auf 6 Gesellschafter (51, 16, 16, 10, 6, 1 %)

 

Grundkapital der GmbH beträgt aktuell:  € 181 250,-  

 

 

 

 

 

 

Unsere prominente Gäste in Stuttgart 2019: die leitende Manager vom Fiat Chrysler Automobiles:

Mr. Fumarola (2 v.R. - Leiter FCA Sparte Reisemobile Converters)

und Mr. Sannia (2 v. L. - technischer Leiter FCA Converters ) -unterstützt uns bei technischen Fragen seit 2013.

Unten folgt eine kleine Auswahl von Presseatikeln. Diese verdeutlicht welche mediale Aufmerksamkeit der neuartige Skydancer Wohnmobil Konzept erregt :

Bild oben:  2 Seiten redaktionelles Beitrag der Zeitschrifft Promobil.

Bild unten:  ein Ausschnitt aus dem Artikel bei AUTO MOTOR UND SPORT

 

 

 

 

unten noch mal screenshot vom Spiegel Online:  Apero öffnet die Fotostrecke mit Neuheiten vom CMT Stuttgart 2019

... und unsere "Eintrittskarte"  für den USA Markt (gültig bis 2031)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© skydancer GmbH